Angst: Gegner oder Verbündete?

Angst, liegt wie ein dicker schwerer Stein im Magen.
Angst, sie lässt den Schweiß rinnen.
Der Blick verengt sich, die Gedanken rasen.
Der Kloss wandert vom Magen in den Hals, das Atmen fällt schwer.
Panik steigt auf.
Mit etwas Glück löst sich die Angst in Tränen auf.
Zurück bleibt ein etwas zittriger Körper und erschöpfter Kopf.
Ist die Angst besiegt? Nein, vermutlich nicht.
Sie wartet darauf erneut zuzuschlagen.
Was bleibt ist die Angst, dass die Angst wieder zurück kommen könnte.
Unsicher und unzufriedenes Warten.
Und es wird alles dafür getan, dass sie bloss nicht wieder kommt- die Angst!

Das Geheimnis hinter der Angst

Weißt du was? Ich verrate dir jetzt ein Geheimnis, das ich selbst aufdecken durfte:

Gesamten Beitrag lesen >>